News        Biographien         Bilder         Videos         Forum        Shop         Termine        Casting          Links 

Willkommen
auf der ersten Popstars 2006 Fanseite.


Die Neuen Popstars kommen, schaut ins Popstars Forum und diskutiert mit anderen Fans.

Popstars 2006 ist die 5. Popstarsstaffel. Die New Angels werden gesucht.

Viel Spaß auf
 

Popstars  



» Popstars Forum
» Impressum'

 

Popstars Bandhaus Bericht 3.Woche


Neue Aufgaben

Da sehen wir am Anfang die verbleibenden Mädels noch
kurz beim frühstücken und schon rückt die Jury wieder
an um die neue Aufgabe zu verkünden.
Es soll getestet werden, wie sich die Mädchen bei
Tonstudioaufnahmen schlagen und wie ihre Stimme vom
Tape rüberkommt. Als Probe Lied hielt mal wieder ein
Song der No Angels her, diesmal "All Cried out".
Dieter sagte das ihm vor allem der Ausdruck und der
Enthusiasmus in der Stimme wichtig wäre.
Der Song muss mit "Schmackes" gesungen werden.

Ein großes Problem mit dem Song hat nur Senna, denn
sie kennt den Song nicht und mögen tut sie ihn schon
gar nicht, das ist ja der Stress schon vorprogrammiert
(wie der ein oder andere, der Taff geschaut hatte
schon wusste).

Es ging dann auch gleich los zum Tonstudio und Romina
war die erste, die vor Dieter singen durfte. Er war
begeistert.
Danach zeigten uns auch noch Leo, Kati und Ari, was
sie gesanglich im Studio für Talente haben.
Besonders begeistert war Dieter aber von Mandy, er
schwärmte, was für eine große Naturbegabung sie bei
den Aufnahmen hatte. Dinge, die bei den meisten
anderen erst beim vierten oder fünften Versuch
funktionierten, klappten bei Mandy auf Anhieb.

Die Null-Bock-Senna

Die einzige, mit der Dieter an diesem Tag nicht
zufrieden war, das war Senna, sie hatte kein Timing
und sie hat den Text nicht genug geübt. Die Jury
fragte sich, woran das liegen könnte? Ist es
Unvermögen oder hatte sie einfach nur keine Lust auf
das Lied. Sie kamen zum Schluss das Senna einfach auf
das Lied keine Lust hatte und stellten sie zur rede.
D! und Dieter waren kurz davor, Senna
rauszuschmeissen, jedoch gaben sie ihr noch eine
letzte Chance auf Bewährung. Beim nächsten Fehler wäre
sie aber raus, dies machte ihr die Jury sehr deutlich.

Die nächste Bandhausentscheidung

Genau, am nächsten Morgen wurde den Mädchen erzählt,
wie die nächste Entscheidungsshow ablaufen soll.
Es würde ein Mini Konzert geben und zwar in einer
Heimatstadt von einem der verbleibenden Mädchen. D!
hatte dazu einen Lostopf dabei in dem ein Zettel für
jedes Mädchen war. Gezogen wurde Mandy, das heißt die
nächste Entscheidungs Show würde in der Aula von
Mandys ehemaliger Schule stattfinden und zwar in
Bürstadt.

Dann wurden die beiden Gruppen gebildet und jeder 2
Songs gegeben.
Gruppe 1: Romina, Kati, Senna und Ari mit den Liedern
              Ain't Nobody und Respect.
Gruppe 2: Mandy, Bahar, Vanessa und Leo mit den
              Liedern Beautiful und I'm so excited

Die Proben

Nun wollte D! den Mädchen zeigen, wie man sich auf der
Bühne als Star bewegt, doch das klappte bei allen
nicht so gut. Nur für Senna hatte D! hier lobende
Worte übrig. Böse in die Haare bekam sich dann D! mit
Vanessa, die einen Notizzettel las, während D! eine
Ansprache hielt. Die beiden hatten von da an große
Probleme miteinander. Vanessa fühlte sich von D!
unterdrückt und sagte dann auch, das sie deswegen
nicht ihre volle Leistung bringen könne, was D! noch
wütendeer machte, da er das gefühl hatte, das Vanessa
ihn für ihre schwachen Leistungen veranwortlich machen
wollte.

Dann wurde auch das moderieren einer Live Show
geprobt, was die neuen Engel auf eine schwierigere
Probe als erwartet stellte. Denn so etwas natürlich
und leicht rüberzubringen ist gar nicht so einfach.

Aufgrund der geschehnisse zwischen D! und Vanessa und
einer Krankheit, die Bahar hatte, kam es in der Gruppe
zu Streitigkeiten und ein wenig gezicke. Dies merkte
aber der Intonationscoach Eva und nach einer
Aussprache und einer Gruppenumarmung schien alles
wieder gut zu sein.

Nina kam zu Besuch

Dann war es wieder Zeit für unsere neuestes Teilzeit
Jury Mitglied Nina, den Mädchen einen besuch
abzustatten. Sie erzählte ihnen einige Dinge, die fü
den Umgang mit Fans wichtig sind und stellte auch eine
Fan Szene nach, bei der Romina sie selbst ud Nina den
Fan gespielt hat. Eine witzige Situation, die
schriftlich nur schwer wiederzugeben ist, darum
versuch ich es erst gar nicht.

Die erste Mini Tour

Am frühen morgen ging es dann los, und wie es sich für
eine ordentlich Popband gehört durfte natürlich auch
ein Tourbus mit allem Luxus nicht fehlen. LCD
Fernseher, Schlafkabinen, eine gemütliche Sofa Ecke,
so kann man die Zeit "On The Road" gut verbringen.
Nach ein paar Stunden fahrt kamen die Mädchen dann in
Bürstadt an, wo alle von Mandys Mutter zum essen
eingeladen wurden. Es waren auch schon ein paar Fans
zu sehen und so wurden die ersten Autogramme schon
verteilt. Nach einem schönen Abend ging es dann auf ins Hotel,
denn so viel Platz war in Mandys Haus nun auch wieder
nicht.

Am nächsten morgen ging es dann erstmal zum
Soundcheck, der sehr gut verlief. Nur Vanessa merkte
man immer noch eine gewisse Unsicherheit an. Ob das
mit dem Streit zwischen ihr und D! zusammenhing?

Es folgte dann noch ein Besuch bei dem Bürgermeister
von Bürstadt, der einen richtig guten Eindruck von den
Mädchen bekam und sich natürlich besonders über Mandy
freute.

Dann ging es aber los zu der Aula der Erich Kästner
Schule, vor der schon ein paar 100 Fans auf die neuen
Engel warteten. Alle waren sichtlich begeistert und so
schrieben die Mädels fleissig Autogramme und schüttelten Hände.
Es waren knapp 130 Leute in der Aula zusammen gekommen,
um den Auftritt der Mädchen zu bewudern, darunter auch
viele Familienmitglieder. Vorweg musste die Jury aber
leider verkünden das Nina krank war und so an diesem
Abend nicht da sein konnte. Aber dann machten Dieter
 und D die Bühne frei für die Mädchen.

Kritiken und Meinungen zu den Auftritten gibt es hier
im Popstars New Angels Forum:
Kritik zu den Popstars Auftritten

Die Entscheidung

Die Jury zog sich nun zurück um sich zu beraten und
danach die Entscheidung zu verkünden.
Sehr unpassend fand ich, das die Entscheidung vor dem
Publikum getroffen wurde, das war unnötig, dazu hätten
sich alle auch zurückziehen können.

Kati: Die Jury war sich einig, das war die beste
Performance die Kati bis jetzt gezeigt hat, alles hat
gstimmt, sie ist mit der Bühne eins geworden. Genauso
stellt sich die Jury einen Popstar vor, an diesem
Abend war Kati ein Star! Natürlich darf Kati nun
weiter auf einen platz in der Band hoffen, sie war
weiter.

Ari: Ari zeigte nicht 100%. Sie hatte nicht genug
Ausstrahlung, um das publikum komplett zu erreichen.
Aber aufgrund ihrer Hammer Stimme konnte Dieter nicht
auf sie verzichten, auch Ari ist in der 4.
Bandhausfolge.

Leo: Alles an Leo stimmte. Sie sei hilfsbereit, sei
eine fleissige Biene und ein team Player. Über das
Tanzen brauchen wir gar nicht mehr zu reden. Ihre
Stimme ist das problem. Zu schwach, kein Soul, das
kritisierte die Jury. Sie gaben ihr aber letztlich
noch eien letzte Chance, an ihrer Stimme zu arbeiten
und luden leo in die nächste Runde ein.

Vanessa: Sie hatte 2 Patzer in der Performance, doch
Dieter sagte, das könne passieren und sei nicht so
schlimm. Das große Manko sei bei Vanessa ihre fehlende
Leichtigkeit, sie wirke auf der Bühne immer viel zu angestrengt
und nicht locker. Am Anfang kam sie der Jury sogar wie ein
Fremdkörper vor, es fehlte die Magie, die so ein Auftritt
und das Popstar sein braucht. Darum könne die Jury
Vanessa nicht mehr weiter mitnehmen. Vanessa war
sehr geschockt. Sie weinte sehr und ließ sich von
niemandem trösten. Sie rannte einfach von der Bühne
und wollte allein sein. Sie sagte, sie wolle jetzt nur noch ihre
Koffer packen und nach Hause fahren.

Bahar: Immer süß, immer bezaubernd, das ist die
Ausstrahlung von Bahar. Dann fragte D! sie, was sie
machen würde, wenn die Band mal ausgebuht werden
sollte. Bahar antwortete, dass sie dann weiter
performen und ihr bestes geben würde. Die Antwort
gefiel der jury und Bahar war eine Runde weiter.

Romina: Romina würde als erfahrene Sängerin Schubladen
ziehen, aus denen sie ihr Können zieht. Aber eine
Schublade ist der Jury noch nicht voll genug, die mit
dem Ausdruck. Daran soll Romina weiter arbeiten. Sie
bekommt dazu in der nächsten Folge eine Chance, in dem
sie eine Ballade zum performen bekommt. Darauf können
wir uns jetzt schon alle freuen und natürlich ist sie
eine Runde weiter.

Senna: Die Jury war geschockt, Senna hatte ihren
Text vergessen. Das darf nicht passieren. trotzdem
ließ die Jury Senna eine Runde weiterkommen.
Wie war das noch mit der Bewährung und beim
nächsten Fehler fliegt sie?

Mandy. Als letztes kam die Dame auf die Bühne, die
heute ihr Heimspiel hatte. Die Jury lobte besonders
ihre Kopfstimme, bei der sie eine Gänsehaut bekommen
würden. Mandy hat da eine ganz besondere Frequenz.,
die die Jury erst seit 2 Wochen kennen gelernt hat.
Die Performance hingegen fand die Jury nicht so gut.
Mandy wirkte etwas unbeholfen, zwar dabei immer
noch charmant und süß, aber das würde nicht in das
Gesamtbild passen. Trotzdem war ihre Stimme so super
das für Mandy en Platz in der nächsten Bandhausfolge frei ist.

Mein Beileid an Vanessa, die ihren Rausschmiss
anscheinend nur ganz schwer verdauen wird und meine
Glückwunsch an die
letzten 7 Mädels, nämlich Romina,
Ari, Mandy, Leo, Senna, Bahar und Kati.


 


 
 

 

Partner Links: Augenlaser